Benötigte Dokumente

Die Anzahl der benötigten Unterlagen ist von Kommune

zu Kommune unterschiedlich. Es ist keine Geburtsurkunde notwendig.

EU Bürger:

1. Ausweis oder Reisepass.

2. Erweiterte Meldebescheinigung mit Familienstand, wird vom Einwohnermeldeamt Ihres Wohnortes ausgestellt und muss Name, Wohnort, Adresse, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und Ihren jetzigen Familienstand angeben (nicht in jeder Kommune notwendig).

Die Bescheinigung darf nicht älter als 4 Monate sein.

3. Scheidungsurteil, wenn Sie geschieden sind oder Sterbeurkunde, wenn Sie verwitwet sind.

4. Formulare von der dänischen Staatsverwaltung (bekommen Sie von uns per E-Mail)

Nicht EU Bürger:

1. Reisepass mit Schengen Visum* oder Aufenthaltserlaubnis.

2. Ledigkeitsbescheinigung (Familienstandsbescheinigung, nicht in jeder Kommune notwendig).

Ausländer, die in Deutschland gemeldet sind, bekommen die erweiterte Meldebescheinigung mit Familienstand vom Einwohnermeldeamt. Die Bescheinigung darf nicht älter als 4 Monate sein.

Wir akzeptieren auch eine Eidesstattliche Erklärung vom Notar.

3. Scheidungsurteil / Sterbeurkunde, wenn Sie geschieden oder verwitwet sind.

Für den Fall, dass die Urkunden nicht in Europa, USA, Kanada, Australien oder Neuseeland ausgestellt worden sind, müssen die Urkunden mit einen Legalisierungsvermerk** oder Apostille versehen sein (die Legalisation ist nicht in jeder Kommune notwendig).

4. Formulare von der dänischen Staatsverwaltung (bekommen Sie von uns per E-Mail)

US Army Angehörige

1. Military ID

2. Leave Order oder Request and authority of leave - für legale Aufenthalt in Dänemark

3. Permission for Marriage oder Affidavit of Marital Status

4. Final Divorce (Scheidungsurteil, falls geschieden)

5. Formulare von der dänischen Staatsverwaltung (bekommen Sie von uns per E-Mail)


Alle Dokumente müssen sowohl in der Originalsprache als auch in übersetzter Form geliefert werden, ausgenommen jedoch, wenn die Dokumente in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind.

Eine Übersetzung muss von einem beglaubigten Übersetzer sein.


* Brauchen nicht die Bürger, die Visumfrei nach Deutschland / EU eingereist sind.

** oder Legalisation lesen Sie mehr